Menü anzeigen

Vergebensarbeit

Das Unverzeiliche verzeihen

Bei dieser vertieften & im Einzelsetting angewandten Stellungstechnik handelt sich um eine Art Parcour, über welchen wir uns dem Gegenüber stellen, von der persönlichen Perspektive zur gegenüberliegenden wechseln. Zudem überprüfen wir weitere Stationen, bei welchen wir tiefe Einblicke erhalten. 

Bei der Vergebung geht es vor allem darum, zu verstehen. Sich selber & dem Gegenüber eine Stimme einzuhauchen, sich achtsam, voller Wohlwollen der Heilung hinzugeben. 

Während diesem verletztlichen Prozess bin ich dicht an Deiner Seite & stehe Dir in jedem Moment bei.  

Zurück zur Übersicht

Über jedes Verständnis hinaus, ich verzeihe.